Assessment Center

Die richtige Wahl treffen

Wie stellen Sie sicher, dass Sie den passenden internen oder externen Bewerber auswählen und einsetzen? In der Praxis beschränkt sich der Auswahlprozess häufig auf die Durchführung von ein oder zwei Interviews. Wenn es um die Besetzung anspruchsvoller Funktionen geht, reicht dieses Vorgehen keinesfalls aus.

batz assessment center

Assessment-Center

Wir bieten Ihnen die Durchführung eines objektiven und systematischen Assessment-Verfahrens an, das wir auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens und der zu besetzenden Funktion zuschneiden. So können gravierende Fehler bei der Rekrutierung vermieden werden.

Das Assessment-Verfahren hat für Sie folgende Vorteile:

  • Die Objektivität einer Entscheidung wird beträchtlich erhöht, indem ein Kandidat aus unterschiedlichen Perspektiven eingeschätzt wird.
  • Die Aufgaben weisen einen hohen Praxisbezug zur Position auf, wodurch zukünftiges Verhalten besser prognostiziert werden kann.
  • Durch den Einsatz unterschiedlicher Methoden und Aufgabentypen kann eine umfassende Potenzialeinschätzung vorgenommen werden.
  • Durch den Abgleich von Verhalten mit zuvor definierten Anforderungen kann ein differenziertes Stärken-Schwächen-Profil erstellt werden.

High-Potential-Audit

Möchten Sie dagegen interne Laufbahnentscheidungen treffen oder Ihre Potenzialträger gezielt fördern, empfehlen wir Ihnen die Durchführung unseres High-Potential-Audits. Dieses Audit ist auch geeignet, Potenzialträger durch eine gezielte Personal- und Karriereentwicklung langfristig an das Unternehmen zu binden.

Qualitätskriterien bei unseren Assessments

Gerne entwickeln wir speziell für Sie ein Assessment als Entscheidungsgrundlage. Die folgenden Qualitätskriterien bilden die Grundlage unserer Zusammenarbeit.

Anforderungsorientierung: Im Vorfeld der Durchführung werden die Analysebereiche eindeutig festgelegt.

Verhaltensorientierung: Jeder Proband wird anhand des Verhaltens bei der Bearbeitung von Aufgaben eingeschätzt.

Prinzip der kontrollierten Subjektivität: Das Assessment wird von mindestens zwei psychologisch geschulten Experten begleitet.

Simulationsprinzip: Um Potenziale einschätzen zu können, werden nur Anforderungen aus der Arbeitswelt simuliert.

Transparenzprinzip: Jeder Proband wird über Durchführung, Ziel und Ablauf der Ergebnisnutzung informiert.

Individualitätsprinzip: Jeder Proband wird umfassend und ganz individuell beobachtet und eingeschätzt.

Systemprinzip: Auch Wunsch entwickeln wir nach jedem Assessment ein Coaching für den Probanden.

Fragen?

Schreiben Sie einfach eine E-Mail oder rufen Sie kostenfrei an: 0800 / 93 21 200

batz team logo negativFriedrichtstraße 10117 Berlin